Group 2 Created with Sketch.

Wer jetzt an Morgen denkt, handelt Heute schon richtig.

Fundament unseres Erfolgs ist unser ausgeprägtes Qualitäts­be­wusstsein. Qualität umfasst hierbei nicht ausschließlich die Qualitätsmerkmale unserer Produkte. Vielmehr bedeutet Qualität für uns, als Familienunternehmen in der achten Generation, unserer ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung gerecht zu werden.

Hannes Tack, geschäftsführender Gesellschafter
Frauke Helf, geschäftsführende Gesellschafterin
Rolf Hübner, Geschäftsführer

Gruppe 50
RHODIUS QUELLE

Geschützt in der Tiefe mit dem Drang nach oben

Die RHODIUS-Quelle ist eine artesische Quelle, aus der das Mineralwasser aus ca. 500m Tiefe alleine durch den Druck der Kohlensäure an die Oberfläche gelangt. Damit zählt sie zu den tiefsten Quellen weltweit. Auf seiner langen Reise durch die verschiedenen Gesteinsschichten nimmt das Wasser wertvolle Mineralien auf und wird gleichzeitig auf natürliche Weise gefiltert.

Qualität, auf die Sie sich verlassen können!

RHODIUS ist seit jeher bestrebt, seinen Kunden stets die höchste Qualität zu bieten und die gesetzlichen Anforderungen zu übertreffen. Bereits 2012 war das Unternehmen aus der Vulkaneifel Vorreiter und hat sich als erster deutscher Mineralbrunnen einem umfangreichen zusätzlichen Prüfverfahren unterzogen und sich mit dem anspruchsvollen SGS INSTITUT FRESENIUS Qualitätssiegel zertifizieren lassen.

Auf dem Qualitätssiegel aufbauend, hat das SGS INSTITUT FRESENIUS die Zertifizierung „Premiummineralwasser mit geprüfter sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit“ entwickelt.

Fresenius logo mit haken outline 2018

Was beinhaltet die Zertifizierung?

Kerninhalte der Zertifizierung sind die Produktqualität und die soziale und ökologische Nachhaltigkeit des Unternehmens.

Für Premiummineralwasser gelten zahlreiche Anforderungen und Kriterien, die deutlich strenger sind als bei herkömmlichen Mineralwasser und Leitungswasser gesetzlich vorgeschrieben. Des Weiteren wird Premiummineralwasser auf mögliche Schadstoffe und Rückstände getestet, die bei Mineral- und Leitungswasser gar nicht erst überprüft werden.

Anforderungskatalog Premiummineralwasser

Die ökologische und soziale Nachhaltigkeit in allen Unternehmensbereichen kontrolliert das SGS INSTITUT FRESENIUS anhand von 97 Kriterien, die in jährlich stattfindenden Audits abgefragt und erfüllt werden müssen. So hat RHODIUS beispielsweise ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement eingeführt und legt seine Maßnahmen zur Verringerung des CO²-Ausstoßes offen.

Was bedeutet dies für Sie?

  • RHODIUS Mineralwasser erfüllt strengere Anforderungen an Grenzwerte und durchläuft einen anspruchsvolleren Prüfprozess als gesetzlich vorgeschrieben.
  • So wird dauerhaft höchste Produktqualität sowie 100 % Natürlichkeit und Reinheit sichergestellt.
  • RHODIUS bekennt sich klar zu sozial und ökologisch nachhaltigem Handeln in allen Unternehmensbereichen. Dies überprüft das SGS Institut Fresenius jährlich anhand eines 97 Kriterien umfassenden Anforderungskatalogs.
Nachhaltigkeit

Unsere Wurzeln, unsere Verantwortung, unsere Zukunft

Die Vulkaneifel ist unsere Heimat, ihr fühlen wir uns verbunden und für sie tragen wir eine ökologische und gesellschaftliche Verantwortung. Diese beginnt nicht erst mit der besonderen Sorgfalt, die wir in die Gewinnung von RHODIUS Mineralwasser stecken, sondern sie bestimmt unser täg­liches unternehmerisches Denken und Handeln. Laufend investiert RHODIUS deshalb in die Zukunft des Unternehmens und der gesamten Region:

„Die Region ist Unternehmensstandort und zugleich Heimat von RHODIUS Mineralwasser. Als Familienunternehmen in der 8. Generation denken wir langfristig. Entscheidungen werden nicht in Konzernquartalen, sondern für viele Generationen getroffen.“

Frauke Helf, geschäftsführende Gesellschafterin und Nachhaltigkeitsbeauftragte bei RHODIUS.

Nachhaltigkeit und deren Zertifizierung durch das SGS INSTITUT FRESENIUS sind für RHODIUS keine Momentaufnahme, sondern vielmehr ein fortlaufender Prozess.

Nachhaltiges und zukunftsorientiertes Wirtschaften in allen Unternehmensbereichen, bildet die Grundlage des täg­lichen Handelns. Hierbei gliedert RHODIUS die Nachhaltigkeit in drei Bereiche: soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit.

Die Förderung und Entwicklung gesunder und motivierter Mitarbeiter, die Verringerung des CO²-Ausstoßes sowie die langfristige Sicherung des Familienunternehmens als wichtiger regionaler Arbeitergeber bilden die übergeordneten Nachhaltigkeitsziele von RHODIUS.

Umwelt & Energie RHODIUS Mineralwasser ist ein Naturprodukt und so liegt uns der Schutz der Natur besonders am Herzen. Neben einem zertifizierten Energiemanagement unternehmen wir vielfältige Anstrengungen natürliche Ressourcen zu schonen und weiter einzusparen.
Mitarbeiter & Ausbildung Als Familienunternehmen sind wir uns der Bedeutung zufriedener und gesunder Mitarbeiter seit jeher bewusst. Mit elf Ausbildungsberufen und einer Vielzahl attraktiver Weiterbildungs- und Sozialangebote für unsere Mitarbeiter sowie der guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf tragen wir zur wirtschaftlichen Zukunft der Region aktiv bei. Unsere Mitarbeiter danken es uns mit einer überdurchschnittlich langen Unternehmenszugehörigkeit.

Das Unternehmen RHODIUS Mineralquellen

Die RHODIUS Unternehmensgruppe blickt auf eine 190- jährige Tradition zurück. 1958 wurde die RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG, zu Beginn als reiner Pepsi- Cola Konzessionär, gegründet. In den 70er Jahren begann man zudem mit der Abfüllung und Produktion von Mineralwasser und weiteren Erfrischungsgetränken. Heute verlassen jährlich ca. 220 Millionen Liter Mineralwasser und andere Erfrischungsgetränke das Werk. Rund 200 Mitarbeiter sorgen für den reibungslosen Ablauf von 300 Millionen Füllungen pro Jahr.

 
zur Unternehmenswebseite

In Ihrer Nähe

Machen Sie RHODIUS Mineralwasser zu Ihrer Mineralienquelle! Finden Sie jetzt RHODIUS Mineralwasser in Ihrer Nähe: